Skip to main content

Stieleiche bei Obermarbach (1)

Flurbaum-Steckbrief

Bezeichnung

Stieleiche - Quercus robur

Beschreibung

  • Einzelbaum
  • einstämmig
  • Stammumfang in 130 cm Höhe: 477 cm (das entspricht einem Durchmesser von 152 cm)
  • Baumhöhe: ca. 26 m
  • Kronenbreite: ca. 15 m
  • lichte Höhe: ca. 2 m
  • Kronenform: ellipsoid
  • Alter (geschätzt): der Baum keimte um 1810 und war somit im Jahr der Messung rund 210 Jahre alt 

Lebensraum

  • Acker (2022: Sommergerste)
  • geneigtes Gelände
  • Höhenlage: 474 m
  • Naturraum: Donau-Isar-Hügelland

Standort

  • bei Obermarbach (südwestlich des Orts)
  • Flurlage Eheäcker
  • Gemarkung / Gemeinde Petershausen
  • Lkr. Dachau, Bayern
  • Koordinaten: 48.4236, 11.4701

Risiken

  • keine (teil)versiegelten Flächen im Kronentrauf
  • eine regelmäßig bearbeitete Fläche reicht bis nahe an den Stamm
  • erkannte Schäden: Äste im unteren Stammbereich entfernt
  • einige Höhlen im Wurzelbereich

Besonderheit

  • Ackerbaum
  • alter Baum


erhoben am 25. Juni 2022


Starke Bäume in der Nähe

Pyramidenpappel bei Freymann (1)

Botanischer Name: Populus nigra 'Italica'
> Beschreibung:
- einstämmig
- Stammumfang 506 cm in 130 cm Höhe (BHU)
- Baumhöhe: ca. 25 m
- Kronenbreite: ca. 6 m
- Kronenform: säulenförmig
- Alter (gerundet): ca. 120 Jahre, Keimung um 1900
> Besonderheit: sehr alter Baum, landschaftsprägender Baum, relativ seltener Baum
> Zugang eventuell nach Absprache möglich, gut einsehbar (Privatgrund)
> Koordinaten: 48.43055, 11.4718


Pyramidenpappel bei Freymann (2)

Botanischer Name: Populus nigra 'Italica'
> Beschreibung: 
    - stämmig
    - Stammumfang 413 cm in 130 cm Höhe (BHU)
    - Baumhöhe: ca. 31 m
    - Kronenbreite: ca. 6 m
    - Kronenform: säulenförmig
    - Alter (gerundet): ca. 100 Jahre, Keimung um 1920
    - auffällig stark ausgebildete Brettwurzeln, zahlreiche Blattstiel-Gallen
> Besonderheit: sehr alter Baum, landschaftsprägender Baum, Wiesenbaum, relativ seltener Baum
> Zugang Privatgrund, in der aufwuchsfreien Zeit möglich
> Koordinaten: 48.43022, 11.47224

Die Blattstielgallen (kleines Bild) kommen häufig bei Schwarzpappel und der Pyramidenpappel vor, kaum bei der Kanadischen Pappel. Großes Bild: im Hintergrund die Pyramidenpappel (1).