Schwarzpappel bei Wallerstädten

Flurbaum-Steckbrief

Bezeichnung

Schwarzpappel - Populus nigra*

Beschreibung

  • Einzelbaum
  • zweistämmig
  • Stammumfang des stärksten Stamms in 130 cm Höhe: 450 cm (das entspricht einem Durchmesser von 143 cm)
  • Baumhöhe: ca. 25 m
  • Kronenbreite: ca. 23 m
  • lichte Höhe: 0 m
  • Kronenform: ellipsoid
  • Alter (berechnet): rund 170 (130 bis 210) Jahre, demnach steht der Baum seit etwa 1850 an dieser Stelle

Lebensraum

  • Acker
  • ebenes Gelände
  • Höhenlage: 84 m
  • Begleitvegetation: Schwarzer Holunder
  • Naturraum: Nördliche Oberrheinniederung

Standort

  • bei Wallerstädten (südöstlich des Orts)
  • Flurlage Vorderste Laus
  • Gemarkung Wallerstädten
  • Stadt Groß-Gerau
  • Kreis Groß-Gerau, Hessen
  • Koordinaten: 49.8865, 8.4284

Risiken

  • eine versiegelte Fläche ist etwa 5 m entfernt
  • eine regelmäßig bearbeitete Fläche reicht bis nahe an den Stamm
  • erkannte Schäden: einige Äste sind abgestorben

Besonderheit

  • alter Baum
  • besonders landschaftsprägender Baum
  • Ackerbaum 
  • relativ selten: aktueller Bestand (D): selten, Rote Liste D: gefährdet, Rote Liste Hessen-regional (SW): zurückgehend, Vorwarnliste *

*bitte die Hinweise zur Hybridbildung auf der Seite Baumarten beachten


erhoben am 6. Sepember 2022